Life CMA
Fein!Staub.frei
EU Life CMA+
 Deutsch English

A15 CMA-Restmengenbestimmung auf der Straße

Final Summary Report - Restmengen 4methoden
Testbericht

Einbau einer Bodensonde am Rudolfsbahngürtel

Bodensensor
Lupe
Im Bereich der Stadt Klagenfurt wird der Winterdienst teilweise mit CMA als Auftaumittel durchgeführt.
Die Ausbringung erfolgt mittels eigenem Fahrzeug und Streuautomaten. CMA wird auch als Feinstaubkleber zur Reduzierung der Feinstaubbelastung eingesetzt.

Der Einsatz und die Ausbringung von CMA wird mittels Einsatzdatenerfassung überwacht.

Die Wahl des rechtzeitigen Ausbringungszeitpunkts von CMA soll durch die Messung der Fahrbahnfeuchtigkeit und Fahrbahntemperatur unterstützt werden.

Mit den beiden aktiven Bodensonden wird taumittelunabhängig die Gefrierpunkttemperatur gemessen. In Abhängigkeit mit der Fahrbahntemperatur erhält der Winterdienstverantwortliche Information über den ausreichenden Taumitteleinsatz bzw. wird bei kritischen Situationen auch bei Reifglättegefahr gewarnt.
Diese Warnung ist taumittelunabhängig und somit sowohl für NaCl, CaCl2, CMA und deren Gemische gültig.


 

Einbau Bodensonde

Bodensonde

SOBO Salzmengenmessgerät


Mobiles, tragbares Gerät zur schnellen quantitativen Bestimmung des Salzgehaltes (g/m²)


Newsletter Video Members Kontakt Sitemap Impressum
Life CMA+
Feinstaub - Banner